BASF Agricultural Solutions Austria
Landwirtschaft

Raps

Eine Kultur mit Perspektive

Wir ❤ Raps

Raps ist in vielfacher Hinsicht eine Bereicherung unserer Kulturlandschaft. Ohne Raps wäre nicht nur die Landschaft, sondern auch die Landwirtschaft um vieles ärmer. So trägt er u.a. zur Verbesserung der Bodenqualität, zur Minderung von Erosion und Erhöhung der Erträge innerhalb der Folgefrüchte bei. Die Produktionsmenge im Rapsanbau konnte 2018 um 3% gesteigert werden; die Anbaufläche ist unverändert. Beliebt als Speiseöl findet Raps seinen Weg in das Lebensmittelregal. Immer öfter wird Raps auch für die Erzeugung von Biodiesel verwendet.

Raps ist in vielfacher Hinsicht eine Bereicherung unserer Kulturlandschaft. Ohne Raps wäre nicht nur die Landschaft, sondern auch die Landwirtschaft um vieles ärmer. Denn als Rapsanbauer haben Sie auch ganz praktische Vorteile:

  • Auflockerung getreidereicher Fruchtfolgen und Verbesserung der Bodenstruktur
  • Steigerung der Ertragsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit durch Aktivierung des Nährstoffkreislaufs
  • Hohes Einkommen pro Hektar
  • Wirksamer Beitrag zur Antiresistenzstrategie in der Fruchtfolge

Vorteile des Rapsanbaus für Ihren Betrieb

Raps bietet Landwirten durch seine individuellen Eigenschaften viele Vorteile, die Raps heute zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Fruchtfolge machen. So trägt er u.a. zur Verbesserung der Bodenqualität, zur Minderung von Erosion und Erhöhung der Erträge innerhalb der Folgefrüchte bei.

Seit 2018 hat die BASF ihr Raps-Portfolio um den Bereich Saatgut erweitert und bietet nun ganzheitliche Lösungen für den Rapsanbau an. Alle Informationen zu unserem neuen Raps-Portfolio und Anwendungsempfehlungen im Pflanzenschutz finden Sie im Anschluss.

Nach Oben